Podróżowanie po Niemczech
 

Warum eigentlich Deutsch?

...

 

Methoden der zweisprachigen Erziehung 

niem p=le.jpg

„Die deutsche Sprache in unserem Alltag.”

In unserem Kindergarten lernen die Kinder zweisprachig, polnisch- deutsch. Der deutschen Sprache begegnen sie nicht nur während den Aktivitäten bei den geplanten Themen, aber auch während der Montessoriarbeit, beim Zusammenspielen, gemeinsamen Essen, Aufräumen, wie auch bei den Spaziergängen. In kleinen Schritten lernen die Kinder die zweite Sprache, indem sie zuerst  das Hören, dann erst das Sprechen beherrschen. Die deutsche Sprache als Mittel der Kommunikation und Interaktion wird mindestens in 50% der Kommunikation mit den Kindern realisiert und von  qualifizierten  und erfahrenen Germanisten praktiziert. Infolgedessen können auch Kinder, die früher keinen Kontakt mit der deutschen Sprache hatten, sich in der neuen Gruppe wiederfinden. Der frühkindliche Spracherwerb in spontaner Form und auf spielerische Weise hat zur Folge, dass das Erlernen der deutschen Sprache in der Schule mehr Spaß und Freude macht. 

Prozessablauf der zweisprachigen Erziehung

Ich höre die Sprache.

Ich akzeptiere die Sprache.

Ich gewöhne mich an die Sprache.

Ich nehme die Sprache auf.

Ich verstehe die Sprache: